An alle Freunde der "OLDIE SCHEUNE DORNBIRN"

Die Oldie Scheune Dornbirn wurde im Jahre 1995 von Burkhard Fussenegger und seinen Freunden ins Leben gerufen als eine Interessengemeinschaft, in der Informationen über die schönsten Oldie-Veranstaltungen und Ausfahrten mit klassischen AutomobilenOldtimer & Youngtimer der Region gesammelt werden und damit für jeden Oldtimer-Begeisterten zur Verfügung stehen.

Die Oldtimer-Faszination ist für uns “nur” ein Hobby und unsere Freizeit reicht bei weitem nicht aus, um alle interessanten Veranstaltungen unserer Region zu besuchen. Deshalb würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Erzählen auch Sie über Ihre Erlebnisse bei Oldietreffs, wir veröffentlichen gerne Ihre Berichte und Fotos. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß und freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Ihr Burkhard Fussenegger (Dr. Oldie)

FOTO DES MONATS JUNI

 



SCHWEIZER ELEKTRO - AUTO VON 1977   

Bereits in den 70iger Jahren (und auch schon davor) wurde über Alternativen zu Verbrennungsmotoren nachgedacht!
So entwickelte die Schweizer Automarke "CARVILLE" 1977 in Zusammenarbeit mit einem Elektrizitätswerk den Prototyp des PILCAR. Der Elektromotor leistete 19 PS, die Batterien hatten 40 KW Kapazität. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 90 km/h. Franco Sbarro entwarf die Karosserie. Die dreitürige Kombilimousine mit gut 3 m Länge bot Platz für 4 Personen und Gepäck. Bei einer Fahrgeschwindigkeit von ca. 60 km/h lag die Reichweite bei 120 km. Bereits 1981 endete allerdings die Produktion.

Foto: Automobil Revue/Zwischengas.com

NEWS

ACHTUNG!

Mit 1. Jänner 2018 gelten NEUE BESTIMMUNGEN zur wiederkehrenden Begutachtung historischer Fahrzeuge !!

Nähere Infos siehe unter: http://www.austria-motor-veterans.at/PDF/ERLASS_wiederkehrenden_Begutachtung_1_1_2018.pdf

Oldie-Hock!

Ort:  Dornbirn, Lustenauerstrasse 75b - Gasthaus Boxenstop - Nähe Messepark.

Nächster Termin:  Donnerstag 28. Juni 2018  ab 19.00 Uhr